jump to navigation

schule aus … 7. Juli, 2007

Posted by Rika in Allgemein.
Tags:
trackback

… und was dann?

diese bange frage stellen sich viele unserer schüler, die gestern mit einer fröhlichen feier von der schulgemeinschaft „in’s leben“ verabschiedet wurden, aber auch wir vom kollegium sehen die zukunft unserer schüler mit sehr gemischten gefühlen.

zwei schüler haben einen guten hauptschulabschluss geschafft! sie haben zumindest die chance auf einen ausbildungsplatz oder gar einen erweiterten abschluß an der berufsschule. ein schüler wird in einer werkstatt für menschen mit behinderungen arbeiten, sein platz in werkstatt und „leben“ ist sicher. ein anderer kann im elterlichen betrieb arbeiten, auch er hat eine sichere perspektive – und die anderen?

was ist mit den anderen 9 schülern? welche chancen und möglichkeiten haben sie? auch sie haben träume von einer schönen wohnung, von partnerschaft und familie, von auto, urlaub und pc und all den dingen, die uns tag täglich von der werbung als unverzichtbar für ein lebenswertes und angenehmes leben angepriesen werden.

womit aber das geld verdienen, das man braucht, um am tanz um’s goldene kalb „konsum“ teilnehmen zu können?

und was tun, wenn aus den schönen träumen der alltägliche albtraum wird – kein job, keine perspektive, abhängen und rumlungern, sich mit alkohol zudröhnen, bis man die wirklichkeit erträglich finden kann?

aus die maus! schluss mit lustig! ende der fahnenstange!

da können einem die tränen kommen …

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: