jump to navigation

frust ration … 18. August, 2007

Posted by Rika in vermischtes.
trackback

… die war heut reichlich bemessen, diese ration …

ungenießbar …

gespeist aus den töpfen: enttäuschung, eifersucht, neid, zurückweisung, ärger, …

ich weiß, das entspricht nicht so ganz der klassischen definiton (ist das nicht mal eine nette darbietung der theorie) aber umgangssprachlich kommt es schon ganz gut hin mit dem frust und seinen quellen.

und ohne details preis geben zu wollen oder zu können – schließlich sind auch andere menschen im spiel -, geht es auch darum, wurde mir der frust eingelöffelt oder habe ich ihn mir selbst verabreicht? mein anteil – war er vermeidbar?

und dann noch die sache mit der backe. das macht es nicht leichter, ich hab’s nämlich nicht gebacken gekriegt mit der backe.

immerhin muss ich die klassische frustrations-aggressions-theorie nicht auch noch bemühen – sieht man mal von dem gebrüll ab, das der liebste gatte anhören musste, obwohl er gänzlich unbeteiligt und demzufolge auch unschuldig war an der frustration – es sei denn, man würde exzessives baden als autoaggression betrachten. baden hilft nämlich immer ganz wunderbar gegen stress und frust.

nun sitz‘ ich also hier an diesem maschinchen – ja, ja, der pc ist doch nichts anderes – und versuche, mit meinen widersprüchlichen gefühlen klar zu kommen …

ist doch reichlich schwierig – dagegen ist die frustrationtheorie wirklich ein klacks!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: