jump to navigation

urlaubsreif … 28. Juli, 2008

Posted by Rika in islam, israel.
Tags: ,
trackback


Ruhige Sonnentage auf der Terrasse … was will man mehr …

…. und dann nur mal kurz in den PC schauen, lesen was andere Blogs so schreiben und innerhalb von weniger als drei Sekunden völlig entgeistert und entsetzt sein über diese Mitteilung in einem islamistischen Hetzblog!

Ich sehe darin eine Fortsetzung des islamisch-palästinensischen Terrors mit anderen Mitteln – und bin entsetzt darüber, dass sich ein europäisches Gericht auf diese Klageerhebung eingelassen hat… zumal es damit „Nachfolgetätern“ Tor und Tür öffnet!

Vor welchem europäischen Gericht kann ich eigentlich Herrn Nasrallah verklagen wegen fortgesetzter Aufforderung zu Mord und Terrorakten an unschuldigen israelischen Zivilisten, und wer nimmt meine Klage gegen Mitglieder der Hamas an, der vom Gazastreifen aus Israel mit Terror überzieht?

Hätte ich nur die Finger vom PC gelassen, mit meiner sonnigen Urlaubslaune ist es vorerst vorbei …

… und da ja ohnehin nun meine Sommerruhe vorüber ist, widme ich mich dem Text eines anderen Bloggers, der Erhellendes zum Thema Islam zu sagen hat.

Ich empfehle ihn weiter …!!!

Advertisements

Kommentare»

1. Perry - 28. Juli, 2008

Das ein spanisches Gericht so etwas entscheidet ist natürlich ein Skandal. Nasrallah wiederum verklagen halte ich für aller Ehren wert würde mich einer solcher Klage jederzeit, ohne Zögern und bei voller Namensnennung anschließen. Sowohl Nasarallah als auch Ahmandinedschad hätten zumindest das gleiche Tribunal verdient wie Milosevic oder in Bälde auch ein Karadic.

2. grenzgaenge - 29. Juli, 2008

eine sehr gute aktion die alle unterstuetzung wert ist !

BOYKOTTIERT DURBAN 2!

Gegen die Durban-Folgekonferenz der UN

Vor knapp sieben Jahren fand im südafrikanischen Durban die „UN-Weltkonferenz gegen Rassismus“ statt. Das erklärte Ziel der Veranstaltung war die öffentliche Anerkennung von Sklaverei und Kolonialismus als Verbrechen – doch dann mutierte sie zu einem regelrechten Tribunal gegen Israel und dessen Existenzrecht sowie zu einer Verteidigung unfreier Staaten und Diktaturen. Nun planen die Vereinten Nationen, im April 2009 eine „Durban Review Conference“ in Genf durchzuführen. Eine Gruppe von Intellektuellen fordert die europäischen Regierungen nachdrücklich auf, ihre Teilnahme an dieser Versammlung abzusagen.

(…)

http://boycottdurban2.wordpress.com/

ich habe hier meine meinung dazu gesagt

http://grenzgaenge.wordpress.com/2008/07/29/durban-2/

3. Yael - 29. Juli, 2008

Wenn es mal zu einer Anklage gegen all die Verbrecher der Hisbollah oder Hamas geben würde, wäre ich sicher auch dabei. Man könnte vor dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte klagen. Aber wer macht das schon, zumal es noch Geld kostet? Für Juden wohl nicht.
Spanien zeigt (gerade Spanien!), dass es immer noch nicht begreift, was Islamismus für alle anrichten wird.

4. rika - 29. Juli, 2008

@ Perry und Yael,
ich werde bei der IGFM nachfragen, ob schon ähnliche Überlegungen laufen, bzw. welche Schritte man unternehmen muss, um eine Anklage in die WEge zu leiten.

@ grenzgaenger,
Danke für den Link. Ich werde ihn per e-mail an die Freunde weiterleiten, die mit der Blogger-Szene nichts am Hut haben und darum den Aufruf hier oder anderswo auch nicht lesen würden.

LG Euch allen,
rika

5. Manfred - 18. Dezember, 2008

Hallo Rika,

bist Du so lieb und aktualisierst die oben verlinkte Adresse der „Korrektheiten“ und des Artikels? Der Blog ist umgezogen. Die neue Adresse des Blogs lautet:

http://www.korrektheiten.com

http://www.korrektheiten.com/2008/07/27/der-mekkanische-koran-eine-themenanalyse/

Also praktisch dasselbe, nur das Wort „wordpress“ muss gestrichen werden.

Gruß
Manfred


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: