jump to navigation

Neues zum „Bildungsprogramm“ … 17. August, 2008

Posted by Rika in Allgemein.
Tags:
trackback

Heute trudelte pünktlich zum Schuljahresanfang hier in Niedersachsen (am Donnerstag geht’s für die Schüler wieder los, wir treffen uns schon morgen) der Herbst-Katalog des Verlags an der Ruhr bei mir ein. Beim ersten Überblättern stieß ich unter der Rubrik „Geschichte verstehen – Nazis “ (S. 90 / 91) auf einen bekannten Titel:

„Woher kommt der Judenhass?“, versehen mit dem Aufdruck „NEU“.

Und sofort fiel mir natürlich die Diskussion zu diesem „Bildungsprogramm“ wieder ein, die sich besonders an einem methodisch-didaktisch äußerst misslungenem Vorschlag zur methodischen Aufarbeitung des christlich begründeten  Antisemitismus entzündet hatte. (Siehe auch das recht dürftige Eingeständnis des Autorenteams dazu!)

Online konnte ich leider das „NEU“ des Bildungsprogramms nicht erforschen, der Titel ist noch nicht „neu“ eingestellt ist. Und so bin ich gespannt, wie die umstrittene Passage „NEU“ oder vielleicht auch gar nicht im Bildungswerk auftaucht …

Der Katalog jedenfalls ist aktuell!

Interessant ist die Seite 91 dieses Katalogs, listet sie doch weitere Arbeitsbücher auf, die in ihren Titeln allseits bekannte Klischees wiederholen, beispielsweise: „In Auschwitz wurde niemand vergast“, und in diesem Fall das bei den alten und neuen Volksgenossen ohnehin ziemlich virulente und gegen Aufklärung resistente Vorurteil bildlich unterstrichen mit einer Darstellung des Gröfaz, Kindern freundlich zugewandt. Ein wirklich nettes Titelbild!

Da hilft es (mir) auch nicht, dass im Untertitel steht: „60 rechtsradikale Lügen und wie man sie wiederlegt“ und das Buch 1998 den Preis „Das politische Buch“ der Friedrich Ebert Stiftung erhielt …

Ich frage mich, ob die Leute noch nie etwas von dem Phänomen gehört haben, dass der erste Eindruck sehr nachhaltig ist und der eines Titelbildes eben auch!

… Aber vielleicht bin ich wie die überempfindliche Prinzessin auf der Erbse …. nur dass es eben nicht um Erbsen geht …

… die einem den Schlaf rauben!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: