jump to navigation

Weil ich es nicht selber kann … 28. Dezember, 2008

Posted by Rika in israel.
Tags: ,
trackback

… aus Krankheitsgründen nicht und eigentlich wieder ins Bett gehöre …

hier Lilas und Ruths sachlich-ruhige und sachkundige Beurteilung einer Situation,

die wohl, wie schon so oft, propagandistisch von der Hamas „ausgeschlachtet“ wird – was in meinen Augen genauso widerwärtig ist wie ihre bekannte Taktik militärische Operationen aus „zivilen“ Stellungen heraus  zu betreiben …

Gestern habe ich mir zwischen den Husten-und Fieberattacken überlegt, wie England oder Deutschland oder Frankreich wohl reagieren würden, wenn Teile ihres Staatsgebietes unablässig von Raketen extremistischer Terror-Banden jenseits der Grenze attackiert würden … und wie sich die bekennenden Israelkritiker hierzulande dann wohl verhalten würden … aber da diese Situation ja vermutlich nie eintreten wird, bleibt das reine Spekulation … irrwitzig, wie im Fieber!

Aber Israel ist real …

die Hamas ist real …

der Terror ist real  …

der Kampf der terroristischen Hamas gegen Israel  ist real!

Die Kritik an Israel ist – so real sie uns aus jeder Zeitung, vielen Fernsehkommentaren, sogar in Gesprächen mit Freunden entgegenschläft –   irreal, irrational, irrwitzig …

Advertisements

Kommentare»

1. grenzgaenge - 3. Januar, 2009

Aufruf zur Solidaritätskundung mit Israel

Datum: 11. Januar 2009

Uhrzeit: 12-15 Uhr

Ort: Berlin. Breitscheidplatz/ Wittenbergplatz

Rednerinnen und Redner: Werden derzeit angefragt.

Zum Abschluß wird Vivian Kanner die Hatikwah singen.

Die Demonstration richtet sich gegen den islamistischen Furor im Gazastreifen, der die Menschen in Israel in Lebensgefahr und ums Leben bringt. Des weiteren wollen wir unsere Solidarität mit dem Staat Israel zum Ausdruck bringen. Die Hamas hat den Waffenstillstand mit Israel mehrfach gebrochen und und schließlich einseitig aufgekündigt. Die Hamas feuert seit Jahren Raketen ausschließlich auf zivile Ziele in Israel. Trotz Warnungen der israelischen Regierung stellten sie das Feuer nicht ein. Seit dem 27. Dezember 2008 wird der Raketenbeschuss von der israelischen Verteidigungsarmee beantwortet. Kein Land der Welt kann einen dauerhaften Raketenbeschuss auf die eigene Zivilbevölkerung akzeptieren! Wir unterstützen den Staat Israel darin, dass es sein Recht auf Selbstverteidigung in Anspruch nimmt, um Israel zu einem sicheren Ort für die Menschen zu machen. Israel hat den Gaza-Streifen 2005 verlassen, und die Hamas hat ihn in eine Abschussrampe für Angriffe gegen Israel verwandelt. Die Hamas, deren ausdrückliches Ziel die Vernichtung des Staates Israel ist, muss militärisch bekämpft werden, nachdem sie den Waffenstillstand einseitig aufgekündigt hat und Israel dauerhaft mit Raketen beschießt. Die Hamas nimmt die Araberinnen und Araber in Geiselhaft, indem sie ihre Waffen in zivilen Gebäuden lagert, die somit zu strategischen Zielen für die IDF werden. Es ist die Hamas, die die Verantwortung für die militärische Eskalation im Gazastreifen trägt. Israel befindet sich in einer sehr schwierigen Lage, denn die Militärstützpunkte der Terroristen der Hamas werden unter Verletzung der Genfer Konvention durch menschliche Schutzschilde missbraucht, indem sie ihre Abschussvorrichtung en in dicht bevölkerten Gebieten versteckt und damit zivile Opfer unvermeidlich macht. Wir erhoffen uns einen Transformationsproz ess im Gazastreifen, damit die Diktatur der Islamisten durchbrochen werden kann und eine plurale Gesellschaft hergestellt wird. Ein dauerhafter und stabiler Frieden wird letztendlich nur am Verhandlungstisch erreicht werden können. Allerdings müssen dafür die Voraussetzungen stimmen und diese sind u. a., dass Israel nicht mehr angegriffen wird und die israelische Bevölkerung unversehrt leben kann. Für das Recht Israels auf Selbstverteidigung! Gegen den islamistischen Terror! Solidarität mit Israel! Für eine plurale Demokratie statt autoritärer Diktatur im Gazastreifen!

2. Rika - 4. Januar, 2009

Danke für die Information und Deine Einschätzung – die ich teile!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: