jump to navigation

aus der zeit gefallen … 21. Februar, 2009

Posted by Rika in familie.
Tags: ,
trackback

… für tage

„HERR, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden…“ Psalm 90,12

dem sterben begegnen –  nicht dem eigenen

das ruhige und langsame abschiednehmen begleiten –  es dauert noch an

in GOTT geborgen

leben und sterben in SEINER  gegenwart

glaubende   gewissheit  zu IHM zu gehen

in die Herrlichkeit und Ewigkeit GOTTES

und alles tritt dahinter zurück.

Advertisements

Kommentare»

1. grenzgaenge - 23. Februar, 2009

ich wuensche dir viel kraft in dieser schwierigen zeit, liebe rika. natuerlich wuensche ich dir auch g“ttes segen. du bist nicht alleine.

2. petra - 23. Februar, 2009

In solche Situationen geraten wir immer ungewollt und unverhofft – auch und gerade dann, wenn wir vorbereitet sein müssten!

Der Text liest sich dennoch sehr tröstlich.

Unbekannterweise wünsche ich die viel Kraft und Zuversicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: