jump to navigation

Stille Tage … 29. März, 2009

Posted by Rika in familie.
Tags: ,
trackback

… ein langes Abschiednehmen von einem erfüllten Leben …

zurück blicken auf das, was war …

eintauchen in die Erinnerungen …

nachspüren …

fühlen …

.

Hinübergleiten in das Neue …

noch ist es hinter der Grenze …

es kündigt sich an …

ruhig und sanft …

unaufhaltsam …

Gottes Herrlichkeit

auf die sie zugeht

getragen von der Liebe

erfüllt von der Hoffnung

gestärkt durch den Glauben

an Ihn

Jesus Christus

.

Jesus sprach zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist; und jeder, der da lebt und an mich glaubt, wird nicht sterben in Ewigkeit. Johannes 11, 25 u 26

.

.

b166

.

Der Text im Johannesevangelium geht mit der Frage Jesu weiter: “ ‚Glaubst du das?‘

Sie spricht zu ihm: Ja, Herr, ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt kommen soll.“

.

Ja, Herr, ich glaube!

.

Advertisements

Kommentare»

1. yael1 - 30. März, 2009

Mein herzlichstes Beleid, Rika und viel Kraft.

2. Perry - 30. März, 2009

Auch von mir meine aufrichtige Anteilnahme und mein herzlichstes Beileid, liebe Ulrike.

3. grenzgaenge - 7. April, 2009

hallo rika,

lieber spaet als nie … ich wuensche dir viel kraft und haschems segen in dieser schweren zeit. meine gebete sind bei dir.

herzliche gruesse,
der grenzgaenger


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: