jump to navigation

Spiegelbilder und Gefechte… 25. Mai, 2009

Posted by Rika in neues vom gärtchen.
trackback

Vor einigen Jahren zerbrach mir ein Garderobenspiegel in mehrere Teile, einige davon schienen  mir noch brauchbar für irgendeine kreative Idee …

Und als  wenige Monate danach der Sommer mit seinen vielen Gärtchenaktivitäten anbrach, wusste ich plötzlich, was mit der größeren Spiegelscherbe zu tun sei:

DSCI0072

Ich platzierte sie im Efeu an der rückwärtigen Mauer des Gärtchens  …

Unscheinbar …

Doch immer wieder  verblüfft der Spiegel  Freunde und Bekannte die uns besuchen:  „Sagt mal, habt ihr da ein Loch in der Mauer?“

Einen Sommer lang lehnte die Spiegelscherbe auf dem unteren Absatz  an der Wand und wurde so zur Bühne für eine junge Amsel, die hin und her stolzierend sich von allen Seiten beäugte (ich schrieb darüber).

Leider brach ein weiteres Stück des Spiegels ab und so wurde er  im wieder wachsenden Efeu  neu ausgerichtet.  Von Zeit zu Zeit beschneiden wir das wuchernde Kraut ein bisschen damit der Spiegeleffekt nicht ganz verloren geht.

DSCI0073

Seit Tagen nun  beobachteten wir einen jungen Spatzen,  der sich jeden Morgen zur Frühstückszeit (unserer!) immer wieder vor dem Spiegel einfindet, aufgeregt auf und ab flattert, die Federn aufplustert und sich minutenlang mit seinem Spiegelbild einen flatterhaften Kampf zu liefern scheint. Anfangs sind wir immer ganz hektisch ins Gärtchen gelaufen, um dem armen Vogel, der dem ersten Anschein durch das „Loch“ fliegen wollte, zur Hilfe zu eilen und ihm einen Ausweg zu zeigen …  aber das hatte das Kerlchen nicht nötig, flog er doch sofort davon, wenn wir uns näherten. Und da er immer wieder mit großem Elan seine Spiegelfechtereien in schöner Regelmäßigkeit am Morgen – und nur zu dieser Tageszeit – kunstvoll ausübt, lassen wir ihm das Vergnügen und stören ihn nicht mehr mit unserem Hilfsangebot…

.

Ich muss gestehen, dass  Spiegel auch auf mich  eine gewisse Faszination ausüben  … und ich inzwischen einige Spiegelbilder aufgenommen habe …

DSCI0083

.

DSCI0075

Advertisements

Kommentare»

1. Blond - 26. Mai, 2009

Super,
die Geschichtchen um ein Scherbe !
Danke!

2. Wer war das? « himmel und erde - 20. April, 2010

[…] diesmal ist es ein Spatz, der mit seinem Spiegelbild hinten an der Mauer  heftig flirtet – jeden Morgen um die gleiche Zeit, und wir fragen uns schon, […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: