jump to navigation

Das muss man lesen: 20. September, 2009

Posted by Rika in islam, israel.
Tags: , , ,
trackback

„Es geht um Israel“

Von Henryk M. Broder 19. September 2009, 04:00 Uhr

Einige prophetische Überlegungen über den Zustand im heiligen Land und in der übrigen Welt in 15 Jahren – angestellt aus Anlass von Leon de Winters jüngstem Roman „Das Recht auf Rückkehr“

… weiterlesen!  Hier

Und in Ergänzung dazu einen Text, der sich mit der Perspektive eines Europas in Zusammenhang mit dieser „Charta“ beschäftigt.

Gelangweilt haben Europas Politiker, Pädagogen und Kirchenleute des englischen, französischen und niederländischen Sprachraumes dieses Dokument islamischer Vertragstheorie, mehr noch, Vertragspraxis zur Seite gelegt, zu hoffen bleibt, dass niemand die Charta ebenso selbstverliebt wie desinteressiert unterschrieben hat.

Vorbild und Europas Zukunft wäre dann der sehr schariakompatible „Rechtspluralismus“ (Christian Giordano, Schweizer Sozialanthropologe) der Modelle Indonesien, Indien oder Ägypten.

Es ist ein langer Text, man sollte ihn – anders als die oben genannten Personengruppen es offenbar getan haben –  gründlich lesen!

Advertisements

Kommentare»

1. Manfred - 21. September, 2009

Der Text von Henryk M. Broder ist falsch verlinkt. Der richtige Link lautet:

http://www.welt.de/die-welt/kultur/literatur/article4568676/Es-geht-um-Israel.html

2. Rika - 21. September, 2009

Danke!
Ich hab den Link korrigiert!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: