jump to navigation

Wer sagt’s denn: Hüftgold! 13. Januar, 2010

Posted by Rika in sammelsurium.
trackback

Für alle, die immer schon der Meinung waren, dass das Fett auf den Hüften doch zu irgendetwas gut sein müsse, wenn es schon nicht weichen wolle:

Hier der ultimative Hinweis:

Ein dickes Hinterteil ist gut für die Gesundheit. Dies versichern britische Wissenschaftler in einer neuen Studie über Körperfett und seine Folgen für die Gesundheit. Pölsterchen an Hinterteil, Hüften und Oberschenkeln, so erklären die Experten der Universität von Oxford, können sogar aktiv vor Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. „Fett auf Hüften und Oberschenkeln ist gut, am Bäuchlein aber schlecht“, sagt Konstantinos Manolopoulos, einer der drei Autoren der Studie, die im „International Journal of Obesity“ veröffentlicht ist.

Nachzulesen bei focus

Noch Fragen?

Nein, ich kann derzeit nicht über ernste Themen bloggen, weder über Haiti noch über die anderen vielen  Begebenheiten, die in der Welt seit gestern passiert sind, bzw. über die heute in den diversen Medien berichtet wird. Geht einfach nicht…

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: