jump to navigation

Wenn schon nicht im Namen der Gerechtigkeit … 15. Januar, 2010

Posted by Rika in islam.
Tags:
trackback

… und von Recht und Gesetzt,   wie wir es hier im desaströs unmoralischen Westen verstehen,  „Recht“ gesprochen wird im Prozess gegen die Ex-Koordinatoren der Bahai-Gemeinde, die seit dem Frühjahr 2008 in iranischer Haft sind, dann könnte doch wenigstens im Namen des „allerbarmherzigsten Allah“ den Inhaftierten barmherzige Gnade zuteil werden und ihnen die erwartete (Todes) Strafe, die ihnen wegen der Ausübung ihrer Religion droht,  erlassen werden!

Von mir aus auch   aus propagandistischen Gründen oder Imagepflege  –  „Islam ist Frieden“   –  und/oder  zur  Aufbesserung des Verständnisses und der Akzeptanz  der Ungläubigen für die „Religion des Friedens“  und zum Wohle aller, die sich auf allgemein gültige Menschenrechte und Religionsfreiheit berufen und daran glauben, dass sie ohne Ansehen von Person, Rasse oder Religion  allen Menschen gelten…

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: