jump to navigation

„So wahr mir Gott helfe“… 27. April, 2010

Posted by Rika in Allgemein.
Tags:
trackback

„So wahr mir Gott helfe“ – die Eidesformel mit diesem Zusatz zu sprechen, das bringen nicht alle Amtsinhaber fertig.

Und was heißt das, wenn es nicht einfach nur eine „Geste“ ist, eine  Geste der Versönung vielleicht nach den Tagen der Irritation …  oder ein Zugeständnis an das C im Parteinamen und ein bisschen Anbiedern möglicherweise auch an die vor allem katholischen Christen im Land?

So wahr mir Gott helfe!

Heißt es nicht, Gott auch im politischen Leben Raum zu geben, sein Wirken anzunehmen, es entfalten lassen, seinem Beistand vertrauen?  Gott als die (einzige) Instanz anzuerkennen, die helfen kann und will und wird? Die eigenen Begrenzungen und Unzulänglichkeiten wahrnehmen und  die Notwendigkeit aussprechen, Hilfe von einer Macht in Anspruch nehmen zu wollen, die eben nicht nur in den Kirchen gepredigt wird und „in den Himmeln“ beheimatet ist?

Gott unter den Menschen, so wahr, dass er mir hilft und auch ihr:

Die neue Sozialministerin in Niedersachsen ist vom Parlament gewählt und anschließend vereidigt worden.

Die CDU-Politikerin Aygül Özkan ist als niedersächsische Sozialministerin vereidigt worden. Sie ist damit Deutschlands erste muslimische Ministerin. Frau Özkan schloss ihren Amtseid mit der Formel „So wahr mir Gott helfe“. Mit ihr wurden Johanna Wanka als Wissenschaftsministerin, Astrid Grotelüschen als Landwirtschaftsministerin und Bernd Althusmann als Kultusminister vereidigt. Zuvor hatte der Landtag die vier Ernennungen mit allen Stimmen von CDU und FDP abgesegnet.

(Und es nicht die Heimatzeitung  haz, die ja ganz dicht am Geschehen ist, der ich diese Information entnehme, es ist faz.net)

(Kleiner Nachklapp:   Die HAZ hat schreibt bisher (15.43h!)  lediglich, dass vier neue Minister vom Parlament gewählt sind und vereidigt werden sollen!!!  Aber wir leben hier halt in der Provinz und der Landtag ist nur ganz zufällig in Hannover und sowieso nimmt man Politik und die Politker hier nicht ganz so wichtig…)

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: