jump to navigation

Eine schreckliche Tragödie … 2. Dezember, 2010

Posted by Rika in israel.
Tags:
trackback

… hat sich in Israel ereignet.

Am frühen Nachmittag bereits berichtet Lila über die dichten Rauchschwaden, die über dem Karmel aufsteigen, es muss ein verheerendes Feuer sein, das dort wütet!

Um die Insassen eines Gefängnisses in der Nähe des Brandes vor dem Feuer und der Rauchentwicklung zu schützen, werden Wachmannschaften mit einem Bus zu dem Gefängnis entsandt, um dieses zu evakuieren.

Der Bus verunglückt, gerät in Brand und – so schreibt es der Focus – mindestens 40 Wachleute sterben.

Wegen des schweren Waldbrands im nordisraelischen Karmel-Gebirge war ein Bus mit Gefängniswärtern am Donnerstag unterwegs, um Häftlinge in Sicherheit zu bringen. Im dicken Rauch verunglückte der Bus, überschlug sich und ging in Flammen auf. Mindestens 40 Wachleute kamen dabei ums Leben. Ein Sprecher der israelischen Strafvollzugsbehörde sagte im Fernsehsender Channel One: „Der Bus war unterwegs, um die Mitarbeiter im Damon-Gefängnis dabei zu unterstützen, die Gefangenen sicher zu anderen Gefängnissen zu bringen.“

Trauer und Entsetzen – nicht nur in Israel!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: