jump to navigation

Es ist angerichtet! 4. Dezember, 2010

Posted by Rika in aus meinem kramladen, familie.
Tags:
trackback

Zum ersten Mal seit Jahren habe ich wieder Futterglocken für das fliegende Personal des Gärtchens zubereitet. In den letzten Jahren haperte es an dem nötigen Fett, das für mich  traditionell der Rindertalg ist. Durch BSE einerseits (erinnert sich überhaupt jemand noch an die größte Katastrophe für die Menschheit nach Aids und der Atombombe?) und die Schließung vieler kleiner Schlachtbetriebe andererseits war es selbst hier auf dem Land praktisch unmöglich, an Rindertalg zu kommen. Und so hatte ich in den letzten Jahren auf die Massenprodukte namens „Meisenknödel“ zurückgegriffen, um neben dem Streufutter auch noch eine Alternative den Vögeln im Gärtchen zu bieten.

Bei einem Bummel über den Leipziger Weihnachtsmarkt entdeckte ich einen Stand, der ausschließlich selbstgefertigte Futterhäuser, gefüllte „Eulen“, Birkenstücke, Tannenzapfen feil bot,  und als ich mit dem netten Verkäufer über die Probleme der Winterfütterung ins Gespräch kam, stellte sich heraus, dass er in seinem Sortiment auch Rindertalg in größeren Mengen  hatte. Natürlich habe ich gleich einen kleinen Vorrat erstanden.

Gestern, in einer kleinen schöpferischen Pause, habe ich die „Futterglocken“ mit der Mischung aus Talg, Getreidekörnern, Sonnenblumenkernen, Hirse und Haselnusskernen befüllt.

Dank der großen Kälte ist die Mischung draußen vor der Tür schnell erkaltet.

Heute habe ich zwei „Glocken“ im Gärtchen in Eberesche und Fichte gehängt, die anderen beiden hat der älteste Sohn für das Futterhäuschen auf der Terrasse mitgenommen…

Im Sommer, so hoffe ich nicht ganz uneigennützig, werden die kleinen gefiederten Winzlinge Unmengen von Miniviechern vernichten und mich mit ihrem Gezwitscher erfreuen…

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: