jump to navigation

Das Gänseblümchenorakel… 17. Februar, 2011

Posted by Rika in aus meinem kramladen.
Tags:
trackback

…. er geht …. er geht nicht …. er geht …. er geht nicht …. er geht…

ist vermutlich auch in diesem Fall gewohnt ungenau und unzuverlässig, wenn ER aber genau so entschlossen und schnell  die Sache in Ordnung bringt, mit der er die Kundus-Affäre bereinigt und auf der Gorch Fock „klar Schiff“ gemacht hat, wird er sich wohl von seinem Posten abberufen (lassen), zumindest aber „vorübergehend“ vom Dienst suspendieren….

Denn unter uns, es geht ja nicht um eine Lateinvokabelarbeit in der Sexta!

Lernt nicht schon jedes Kind in der Schule, dass Spicken nicht erlaubt und Abschreiben Betrug ist?

Spätestens wenn die erste Facharbeit fällig ist, wird man mit den Regeln des Abfassens einer Arbeit vertraut gemacht und lernt, wo die Anführungszeichen zu setzen sind und wann man „nur“ mitzuteilen hat, wes geistiges Eigentum man gerade verwurstet, ohne es wörtlich  übernommen zu haben..

„Sei nicht so  streng mit ihm, das machen doch viele!“ sagt heute beim Frühstück der Liebste, der es wissen muss, hat er doch immer wieder mal in Diplomarbeiten seiner Studentinnen und Studenten vertraute Absätze und Formulierungen entdeckt, die nicht auf dem Mist des Diplomanden gewachsen waren, aber dennoch von diesem unbekümmert „verarbeitet“ wurden.

Es fahren auch viele Leute alkoholisiert mit ihrem Auto spazieren und ignorieren rote Ampeln…

Doch wer eine Doktorarbeit schreibt, die mit „summa cum laude“ bewertet wird, müsste sich eigentlich auch mit den ebenso  einfachen wie schlichten, formalen Regeln auskennen und wissen, wie das mit den Gänsefüßchen geht.

Aber vielleicht bekommt er ja die Absolution erteilt, weil er mehr als tausendmal die Regeln eingehalten hat.

Und da überlege ich mir gerade, wieviel tausendmal ich wohl schon an einer roten Ampel gehalten  und wieviel hunderttausende Kilometer ich ganz ohne Alkohol im Blut zurück gelegt habe.

… er geht … er geht nicht … er geht … er geht nicht … er geht … er geht nicht….

M.K. würde, wetten?

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: