jump to navigation

Erntezeit…. 15. September, 2012

Posted by Rika in aus meinem kramladen.
trackback

….  neben der Wiese!

Neben unserer Wiese am Meer ist ein großer Acker. Im vorigen Jahr war er mit Mais bestellt, mit Mais, der so hoch wächst, dass man  gegen Ende des Sommers nicht mehr über ihn hinwegsehen kann. Dann bildet er eine undurchdringliche grüne Wand, und genau deshalb gibt es ja auch viele Landwirte, die in ihrem Maisfeld ein Labyrinth anlegen.

Das Maisfeld neben der Wiese versperrte uns im letzten Jahr die Sicht in die Landschaft, darum war ich sehr froh als ich im Frühjahr feine Halme entdeckte, die dicht nebeneinander in Reih und Glied standen. Das würde kein Mais werden, war mir schnell klar.

Die kleinen grünen Halme wuchsen auch in die Höhe, versperrten aber nicht den Blick in die Landschaft. Sie setzten Fruchtstände an, Ähren, Weizenähren, glaube ich.

Das grüne Feld wurde langsam golden und als die liebste Nichte mit ihren Kindern auf der Wiese Urlaub machte warteten alle gespannt auf den Zeitpunkt der Ernte. Wie toll würde es sein, wenn die kleinen Jungen den großen Mähdrescher auf dem Acker bei der Arbeit beobachten könnten…

Hier in unserer hannöverschen Provinz hatte die Getreideernte zu der Zeit  schon lange begonnen, aber am Meer ließ sie noch auf sich warten – und so konnten die kleinen Jungen den Mähdrescher leider nicht beobachten.

Für sie stelle ich darum ein paar Bilder ein, denn als der Liebste und ich auf der Wiese Arbeitsurlaub machten, kam er, der riesig große Mähdrescher …

und fuhr ganz nah an der Wiese vorbei…

Den ganzen Tag bis in die Abendstunden waren überall auf den Feldern die Mähdrescher im Einsatz…

Der Schein der Abendsonne  auf den Silotürmen  … und der Vollmond über der Landschaft…

Am nächsten Tag ratterte der Strohbinder …

und der Bauer mit dem Trecker und den Anhängern…

Das Stroh wird verladen…

Und dann kam der Bauer mit dem großen Güllefass und jauchzte die ganze Welt ein…

Zum Glück pflügte er aber schon am nächsten Tag die Gülleschollen unter…

Und darüber freuten sich besonders die Möwen…

Herbstzeit, Erntezeit…

Zeit für Erntedank…

Dank für unser tägliches Brot….

„… unser tägliches Brot gib uns heute…“

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: