jump to navigation

Freudenfeier für Verbrecher…. 14. August, 2013

Posted by Rika in araber, araber-"palästinenser", gesellschaft, israel, meine persönliche presseschau, terrorismus.
Tags: , , , , , , , , , ,
trackback

Ist das eine Freude!

Die Mutter schließt den so lange entbehrten Sohn schluchzend in die Arme, das umstehende Volk jubelt, Freudengesänge erfüllen die Nachbarschaft, der Präsident persönlich gratuliert!   Großes Fest!!!

Vermutlich werden die nun gefeierten Helden demnächst als Namensgeber für Schulen und Straßen geehrt.

Doch der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist  die Berichterstattung in den Medien, zumindest in den deutschen Medien. Sowohl die ARD als auch das ZDF berichten darüber, dass Gefangene nach langer Haft in israelischen Gefängnissen freigelassen wurden als Voraussetzung für die Wiederaufnahme sogenannter Friedensgespräche. Mit keiner einzigen Silbe bei der ARD und äußerst knapp im ZDF wird erwähnt, dass es Verbrecher und Mörder sind, die da frei kommen, dass Blut an ihren Händen klebt, sie unschuldige israelische Zivilisten auf dem Gewissen haben.

Das nenne ich mal eine subjektiv-objektive und informative Propagandasendung zugunsten von Terroristen, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weder ihr Tun bereuen, noch aufhören, den Terror zu unterstützen.

Parallel zu dieser grandiosen Nachricht verbreitet das ZDF wie die ARD das Ammenmärchen von den Siedlungen, die den Frieden verhindern.

Möchte sich einer das Szenario in Deutschland vorstellen, das (rein hypothetisch natürlich)  in ca 15 bis 20 Jahen ablaufen könnte, wenn die NSU-Terroristin Beate Zschäpe ihre vermutlich lange Haftstrafe abgesessen haben und dann von jubelnden Neonazis von dem Gefängnis im Triumphzug zu ihrer Familie (ihren Freunden) nach Hause begleitet wird….  Die Medien würden vor Empörung schäumen, mit Recht!

Nein, das mag sich  niemand vorstellen und hoffentlich wird es so eine oder ähnliche Szene um deutsche Terroristen niemals geben…

Aber für Palästinenser gelten andere Regeln.  Die kämpfen gegen Juden und da ist bekanntlich alles möglich,  von dreisten Propagandalügen über Terrorangriffe, Raketenbeschuss und Mordanschlägen bis zur Forderung ihrer höchsten  Repräsentanten  Palästina müsse „judenrein“ sein und Israel müsse von der Landkarte verschwinden. Alles unter der intensiven Beobachtung durch deutsche Medien und ohne jede Kritik….

Das alte deutsch-arabische Abkommen scheint immer noch zu funktionieren!  Nur das es heute nicht nur  Nazis sind, die mit den Arabern mit Vorliebe gegen Juden paktieren…..

Advertisements

Kommentare»

1. heplev - 14. August, 2013

Was die ARD so wissen ließ:
Medien, Entlassene und Friedensgespräche
http://heplev.wordpress.com/2013/08/14/medien-entlassene-und-friedensgesprache/

2. Paul - 14. August, 2013

Ja, so ist es, liebe Rika!
Vielen Dank für Deinen Artikel.
Gott schütze Israel.

Herzlich, Paul

3. Rika - 15. August, 2013

Sehr lesenswert ist auch Noas Einschätzung, hier: http://noa50.blogspot.de/2013/08/104-verurteilte-moerder-werden.html

Daraus dieser Abschnitt zitiert:

„Wie kann ein neuer Staat, der im Entstehen ist, die Freilassung von Massenmoerdern verlangen, um sich ueberhaupt an den Verhandlungstisch zu setzen? Muesste nicht ein „normaler“ Staat darauf bedacht sein, Moerder zu verurteilen und hinter Gittern zu sehen?
Was wird in diesem neuen Staat – wenn er denn entstehen sollte – fuer eine Politik herrschen, was fuer eine Ethik? Wird es eine Art Ethik geben, Rechtsprechung und die klare Verurteilung von Gewalttaten? Wird man Unterschiede machen in diesem Staat, ob es sich um Gewalt gegen Palaestinenser handelt oder um Gewalt gegen Juden? Wird Gewalt gegen Juden weiterhin – wie in Gaza – gefeiert werden und wird der Staat dafuer Strassenfeiern veranstalten?
Es ist doch nicht logisch, dass das alles anders werden wird, oder wer glaubt daran? Kann sich ganz ploetzlich die Moralvorstellung eines Volkes aendern, nur weil es einen eigenen Staat bekommt?“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: