jump to navigation

Von Beer 7 übernommen: Voreingenommenheit in der FAZ 28. Januar, 2015

Posted by Rika in antisemitismus, araber-"palästinenser", gesellschaft, israel, medien, politik, terrorismus.
Tags: , , , , , , , ,
trackback

Gestern die Gedenkreden – heute die anti-israelische / anti-jüdische Propaganda….
Da kann man doch nur noch verzweifeln ….
Der Begriff „Lügenpresse“ – ist er nicht mehr als berechtigt?

Blick auf die Welt - von Beer Sheva aus

UN-Soldat durch israelischen Beschuss getötet titelt die FAZ heute. Nicht etwa: „Hisbollah greift israelisches Militaerfahrzeug an“

Der Bericht selber widerspricht der Schlagzeile:

Bei Vergeltungsschlägen der israelischen Armee ist daraufhin im Südlibanon auch ein Blauhelmsoldat getötet worden. Das bestätigte UN-Sprecher Andrea Tenneti der Deutschen Presse-Agentur. Er könne die Nationalität des Toten nicht angeben, solange dessen Hinterbliebene noch nicht informiert seien. Wer geschossen hat und wo genau der Soldat getötet wurde, wollte Tenenti ebenfalls nicht mitteilen. „Unifil-Kommandeur General Luciano Portolano ist mit allen Seiten in Kontakt und drängt auf Zurückhaltung, um eine Eskalation zu vermeiden“, fügte er hinzu. (Hervorhebung von mir)

Ganz unabhaengig davon, aus welcher Waffe die Kugel kam, muss klar sein, dass Hizbollah mit ihrem Angriff die volle Verantwortung traegt. Irgendwie muss der Vorfall doch so hingedreht werden koennen, dass Israel als Kriegsverbrecher dasteht.

Um den Angriff der Hizbollah auf die Grenzpatrouille zu rechtfertigen, packt die FAZ die folgende Gemme…

Ursprünglichen Post anzeigen 94 weitere Wörter

Advertisements

Kommentare»

1. beer7 - 28. Januar, 2015

Danke fuer Deine Unterstuetzung, Rika!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: