jump to navigation

Fremde Feder: Das Versprechen der Mullahs: Der Untergang Israels und der amerikanische Zivilisation 17. Juni, 2019

Posted by Rika in aktuell.
trackback

Im Gegensatz zu nahezu allen deutschen Nachrichtenorganen, ob Presse oder öffentlich-rechtliche Sender, halte ich den Iran NICHT für einen glaubwürdigen Verhandlungspartner, weder für die Wirtschaft, noch für politische Aktionen.

Es macht mich immer wieder vollkommen fassungslos, wenn ich die Stellungnahmen besonders bundesdeutscher Politiker zum „Atom-Deal“ lese oder höre, die nämlich  völlig ausblenden, dass der Iran und seine religiös-politische Führung ganz oben die Auslöschung Israels auf der Agenda hat und nicht müde wird, dies in immer neuen Wendungen auch mitzuteilen.

Wer Ohren hat zu hören, der höre, wer Augen hat zu sehen, der sehe.

Das Versprechen des Iran ist –  dem uralten Menetekel gleich – unübersehbar, unüberhörbar in die Welt verkündet.

Unsere Politiker scheinen mit Blindheit geschlagen – und das ist noch die bessere Variante meiner Vermutungen, die vermutlich richtigere und zutreffendere ist, dass sie alles sehen und hören und TROTZDEM dem Iran die Stange halten, aus keinem anderen Grund als dem ihrer Verachtung für Israel und die USA…  ich hätte statt Verachtung auch Hass schreiben können…. abgrundtiefer Hass auf Juden und den Staat, der Israel stützt.

 

Quelle: Das Versprechen der Mullahs: Der Untergang Israels und der amerikanische Zivilisation

Werbung

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: