jump to navigation

„Wir Schwänzen nicht, wir Kämpfen“…. 12. August, 2019

Posted by Rika in aktuell, gesellschaft, meine persönliche presseschau, schule - kinder.
Tags: , , , , , , , ,
add a comment

(Schreibweise übernommen)

Voller Stolz schreibt ein Opa einen Leserbrief – Spiegel, Ausgabe 33 –  über das Engagement seiner 12-jährigen Enkelin. Diese hat ein Plakat für die fff-Aktivitäten in ihrer Heimatstadt irgendwo in Schleswig-Holstein gemalt.

„Wir Schwänzen nicht, wir Kämpfen“ prangt unübersehbar auf dem schönen Bild, das Autos zeigt die wilde Abgasfahnen in die Welt pusten.

Opa schreibt dazu: „Meine Enkelin, zwölf Jahre, hat es mir erklärt: Für ihre Teilnahme an der „Fridays for Future“ Demo hat sie sich bereit erklärt, den versäumten Unterricht nachzuarbeiten. Dafür nutzte sie das schulfreie Wochenende. Ihr Plakat sagt es: „Wir Schwänzen nicht, wir Kämpfen!““

Ein 12-jähriges Schulkind sollte wissen, dass man Verben klein schreibt… und auch der freundliche Opa sollte das wissen und statt stolz das Plakat öffentlich zur Schau zu stellen, der Enkelin lieber empfehlen, es noch einmal zu überarbeiten, denn sonst könnten Leute wie ich nicht ganz zu Unrecht darauf hinweisen, wie  hoch gefährdet es um die Allgemeinbildung 12-jähriger Schüler in Deutschland bestellt sein mag – und die Frage stellen, ob es nicht sehr viel mehr Sinn machte zu lernen, statt zu kämpfen.

Meine Empfehlung würde ganz besonders dem Physik-, Chemie-, Erdkunde-  und Biologieunterricht gelten, in dem die Kinder Sinnvolles zu den Zusammenhängen von geologischen / geografischen  Gegebenheiten,  Natur und Umwelt erfahren, was für Rettungsaktivitäten   ja nicht ganz unerheblich ist . Das Klima oder gar unseren Planeten retten zu wollen, halte ich ohnehin für menschliche Hybris der schlimmsten Sorte, denn noch verfügen wir nicht über die Sonne und ihre Wirksamkeit, haben keinerlei Einfluss auf das Wetter, das ja in seiner Gesamtheit zum „Klima“ gehört und beiträgt  –  oder ist es umgekehrt, die klimatischen Verhältnisse im Verbund mit den geografischen bestimmen unser Wetter? Ich hab mal während meiner Schulzeit vor rund 50 Jahren etwas von Kontinentalklima gehört, das sich deutlich von den Verhältnissen in Küstenregionen unterscheidet…

Aber das ist ja heute zu vernachlässigen, Klima ist das, was rund um den Globus gerade  Gefahr läuft, durch unser menschliches Dazutun in einer Katastrophe zu enden.

 

 

 

 

Werbung
%d Bloggern gefällt das: