jump to navigation

Nicht mal die Haltung ist überzeugend… 7. September, 2022

Posted by Rika in aktuell.
Tags: , , , , , , ,
trackback

Nach Frau Baerbock ist „Haltung“ die neue wesentliche Basis der Politik und wird umgesetzt mit „klare Kante“ zeigen.

Aber da sitzt der wichtigste Mann des Kabinetts bei Maischberger und bietet eine jammervolle Gestalt, von „Haltung“ kann keine Rede sein und der „klaren Kante“ fehlen schlicht Wissen, fachliche Kompetenz und Ausdrucksvermögen. (Wer kein ausreichendes Wissen von Fach und Materie hat, kann auch nicht wirklich darüber Auskunft geben, da helfen selbst schöngeistige Formulierungen nicht weiter.)

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/irre-habeck-aussagen-bei-maischberger-weiss-der-minister-nicht-was-eine-insolven-81246176.bild.html

Habeck wird unsicher, formuliert vorsichtig: „Man würde dann insolvent werden, wenn man mit der Arbeit immer größeres Minus macht.“ Maischberger zusehends fassungslos: „Ja. Aber: Wie wollen Sie denn kein größeres Minus machen, wenn Sie Leute bezahlen, aber nichts mehr verkaufen?“

Der Bundeswirtschaftsminister verheddert sich immer weiter in seinen Erklärungen, sagt: „Ich weise darauf hin, dass es nicht automatisch eine Insolvenzwelle geben muss. Aber es kann sein, dass sich bestimmte Geschäfte nicht mehr rentieren und die dann eingestellt werden. Vielleicht werden sie später wieder aufgenommen, das kann ja sein. Also, das ist dann ja keine klassische Insolvenz.““

Maischberger fasst nach weiteren gestotterten Erklärungen Habecks zusammen:

„Moderatorin Maischberger hakt noch einmal nach : „Also, die sind dann pleite, weil sie nicht mehr arbeiten können, aber melden nicht Insolvenz an. Ich glaube, den Punkt muss man sich tatsächlich noch mal überlegen, aber ich hab das Gefühl, die richtige Antwort ist da noch nicht gefallen bei Ihnen …““

Es passiert äußerst selten, dass ich „BILD“ zitiere, aber dieser Bericht muss einfach sein.
Wir sind nicht nur in einer schweren Krise, wir haben einen Wirtschaftsminister, der in Bezug auf „Wirtschaft“ keine Qualifikationen vorzuweisen hat. Eine Formulierung, mit der ich es höflich ausdrücken könnte, nämlich „keine Qualifikationen zu haben scheint“, ist nach diesen entlarvenden Äußerungen wirklich nicht mehr angebracht.
Es ist ein Trauerspiel, ein Desaster, eine Offenlegung von fachlicher Inkompetenz, wie man sie selten bei einem Minister gesehen hat, schon gar nicht bei einem, der ein solch entscheidendes Ministerium leitet.

Ein Märchen war die bisherige politische Karriere des Dr. phil. Robert Habeck, der vor seiner Zeit als Politiker der Grünen gemeinsam mit seiner Frau Märchenbücher schrieb.

Das Schöne an Märchen ist ja, dass am Ende meistens alles gut wird.

Den Glauben, dass mit diesem Wirtschaftsminister überhaupt noch irgendetwas gut werden kann, habe ich spätesten seit dem heutigen Morgen verloren, als ich mich mit der geballten Inkompetenz des Wirtschaftsministers Robert Habeck konfrontiert sah.

Schöne Reden, Haltung, Authentizität, wie sie so sehr von Journalisten und Wählern bewundert werden, sind leider keine hinreichenden Fähigkeiten, einer Krise zu begegnen, wenn eben keine Sachkompetenz vorhanden ist.

NUR schöne Reden, Haltung und die viel gepriesene Authentizität sind allenfalls für Schönwetterzeiten tauglich, um das Wahlvolk mit freundlichen Geschichten zu beglücken und bei der Stange zu halten.

——————————————————————————————–

Werbung

Kommentare»

1. Rika - 7. September, 2022

In einem anderen Forum habe ich den Vergleich zwischen Baerbock, die ihren Lebenslauf aufhübschte, und Georg (Schorsch) Leber gezogen, als es auch um die Frage nach der Qualifikation für ein Amt als Minister ging.

https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Leber

Ein beeindruckendes Leben, ganz ohne Schönfärberei und Haltungsnoten.

Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: